Feuer in Dreihausen

 

 Um 1:40 Uhr war am Silvestermorgen die Nacht für uns zu Ende. In Dreihausen wurden wir mit dem Alarmstichwort F2 "unklarer Feuerschein" zu einem Feuer alarmiert.

Im Außenbereich eines Wohnhauses war ein Brand ausgebrochen, der beim Eintreffen der Feuerwehr bereits auf das Gebäude übergegriffen hatte.

Der Bewohner des Hauses wurde durch aufmerksame Nachbarn geweckt, denn die installierten Rauchmelder konnten die Rauchentwicklung zu diesem Zeitpunkt noch nicht detektieren. 

 

 

Durch unser schnelles und koordiniertes Handeln, die Unterstützung unserer Feuerwehrkameraden aus Ebsdorf und der Drehleiter aus Marburg-Cappel konnte das Feuer sehr rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Der Bewohner blieb völlig unverletzt; er wurde vom Rettungsdienst untersucht.