Feuerwehr Dreihausen startet erfolgreich ins 85. Jubiläumsjahr

Ein ereignisreiches und vor allem erfolgreiches Jahr ging für die Feuerwehr Dreihausen zu Ende und das Jubiläumsjahr 2018, in dem die Brandschützer aus Dreihausen ihr 85-jähriges Bestehen feiern, hat begonnen.

 

Zum 2. Mal in Folge wurden die Dreihäuser Feuerwehrleute im Jahr 2017 Kreismeister bei den Feuerwehrleistungsübungen in Kirchhain. Sie traten dort mit 5 Staffeln an. Das ist insbesondere in Zeiten von Personalknappheit bei den Freiwilligen Feuerwehren ein herausragendes Beispiel einer funktionierenden Gemeinschaft.

Zur Feuerwehrleistungsübung auf Bezirksebene hatten sich 2 der 5 Staffeln qualifiziert und haben dort mit dem Titel des Vize-Bezirksmeisters und einem hervorragenden 4. Platz eine tolle Leistung gezeigt und sich somit für die Teilnahme am Landesentscheid der Feuerwehren qualifiziert.

 

 

Ein von der Gemeinde Ebsdorfergrund gekaufter Radlader wurde in Eigenleistung der Feuerwehrkameraden nahezu in ein Neufahrzeug verwandelt. Neben einer technischen Generalüberholung erhielt das Hubfahrzeug nach einer gründlichen Entrostung eine komplette Neulackierung in der Lieblingsfarbe der Feuerwehr.

 

Aber auch um die Bestandssicherung der Feuerwehr in Dreihausen gibt es derzeit wenig Grund zur Sorge. Die Jugendfeuerwehr hat mit derzeit 31 Jugendlichen einen historischen Höchststand. Die neu gegründete Kinderfeuerwehr bietet Kindern bereits im Alter von 6 Jahren die Möglichkeit, das Thema Feuerwehr auf spielerische Art kennenzulernen. Hier sind derzeit 15 Kinder aktiv.

 

Für alle Mitglieder der Einsatzabteilung war es daher offenbar selbstverständlich, ihr Erfolgsduo mit Wolfgang Schmidt als Wehrführer und Daniel Träger als stellvertretenden Wehrführer an der Spitze der Feuerwehr Dreihausen einstimmig in ihren Ämtern zu bestätigen.

 

Beim Verein der Freiwilligen Feuerwehr Dreihausen ist Hans-Konrad Wagner nach 35 Jahren als 2. Vorsitzender in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Roland Dahm wurde einstimmig zum neuen 2. Vorsitzenden der Freiwilligen Feuerwehr Dreihausen gewählt.

 

 

Mit einer Investitionssumme von rd. 1,5 Millionen Euro in eines der modernster Feuerwehrhäuser in Hessen investiert das Land Hessen und vor allem die Gemeinde Ebsdorfergrund in die Sicherheit Ihrer Bürgerinnen und Bürger. Das Personal hierfür stellt die Feuerwehr Dreihausen – auch in Zukunft !