Bautagebuch zur Erweiterung des Feuerwehrhauses

Übergabe des Finanzierungsbescheides

Mit der Übergabe des Finanzierungsbescheides am 06. Juni 2017 durch den Hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer wurden die Bauarbeiten für die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Dreihausen eingeleitet.

 


1. Spatenstich

Der behutsame Umgang mit Haushaltsmitteln ist für uns selbstverständlich. Darum starten die Bauarbeiten am neuen Feuerwehrhaus zunächst mit Eigenleistungen der Feuerwehrkameraden. Auf der Baufläche ist neben der Verlegung von Kabeln, auch die Demontage eines Gastanks erforderlich. Die Erdarbeiten erledigten wir in Eigenleistung.

Handschachtung

Die Bestandspläne waren korrekt. Dennoch ist ein Teil der Erdarbeiten in Handschachtung auszuführen. Auch diese Arbeiten erledigten die Feuerwehrkameraden in Eigenleistung.

Der neue Gastank kommt

Nachdem der oberirdische Gastank der neuen Baufläche weichen musste, wurde mittlerweile der neue, unterirdische Gastank geliefert. Auch diese Arbeiten haben wir in Eigenleistung erledigt.

Beginn der Erdarbeiten

Die vorbereitenden Eigenleistungen wurden fristgerecht abgearbeitet, sodass der erste Auftragnehmer am 27.09.2017 mit den Erdarbeiten begonnen hat.